Weiss

 

 

 

Sehr geehrte Damen
und Herren,
liebe Besucherinnen
und Besucher!


25 Jahre Kultursommer Rheinland-Pfalz mit dem Motto "Der Sommer unseres Vergnügens!" Wie passt das zu unserer Konzertreihe mit Musik des Mittelalters, die ausschliesslich romanische Bauten als Veranstaltungsorte ausgewählt hat? Es passt ganz wunderbar!

Die Künstlerinnen und Künstler, alle Spezialisten für diese musikalische Epoche, haben Werke entdeckt, die Scherz, Satire, Humor und auch eine Spur Sarkasmus beinhalten, so dass ein spannendes Programm unter dem Titel "Sacri Sarcasmi" entstanden ist. Besonders die Kritik an Klerus und Herrschaft, aber auch die klösterlichen oder weltlichen Lebensumstände werden hier thematisiert. Viele der Texte stehen in ihrer Schärfe denen heutiger Kabarettisten in nichts nach.

Es ist das Zusammenspiel von künstlerischer Qualität, wissenschaftlicher Neugierde und der Freude an Musik und Architektur des Mittelalters, die diese Reihe so besonders macht. Das spürt man auch beim Besuch der Konzerte: Beeindruckende Räume und abgestimmte Aufführungen entführen das Publikum in eine eigene Welt. Führungen vor den Konzerten stimmen Sie bereits entsprechend ein.

Mein Dank gilt allen Kooperationspartnern für ihr Mitwirken und Engagement in unserer Musikreihe, die damit einen aktiven Beitrag zur Bewahrung des musikalischkulturellen Erbes leisten.

Ihnen, dem Publikum, wünsche ich einen intensiven Genuss beim Eintauchen in vergangene Zeiten.

Ihr

Prof. Dr. Konrad Wolf

Minister für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur